Blog

Strategische Partnerschaft von fair-finance und KlimaGut

Die fair-finance Holding erwarb Ende Februar 2018 die Aktienmehrheit an der Berliner KlimaGut Immobilien AG. Das in Berlin ansässige Unternehmen entwickelt Immobilien nach ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Kriterien. Es bekennt sich als einer der ersten Immobilienentwickler in seiner Satzung zum Klimaschutz. Der Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt bei der Entwicklung innerstädtischer Wohnimmobilien. Damit ist eine starke inhaltliche Nähe zur Wiener fair-finance Immobilien AG, einer 100 % Tochter der fair-finance Holding, gegeben, die Immobilienprojekte nach Kriterien bewertet, die weit über die gängigen Bewertungsstandards für Immobilien hinausgehen. So wird gerade das mit dem klima:aktiv Gold-Standard ausgezeichnete Wohn- und Gewerbeprojekt Living Garden in der Seestadt Aspern entwickelt, das über einen Immobilienfonds Teil des EUR 500 Mio. schweren Veranlagungsportfolios der auf Nachhaltigkeit fokussierten fair-finance Vorsorgekasse sein wird. Besonderer Wert wird dabei darauf gelegt, dass sich das Thema Nachhaltigkeit nicht nur auf die Bereiche Ressourcenschonung und CO2-Emissionen fokussiert, sondern vom Energieverbrauch über Baustoffe bis hin zu sozialen und gesellschaftlichen Aspekten reicht.
Gemeinsam möchte man zukünftig nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland Immobilien aus den Bereichen Wohnen, Arbeiten, Soziales und Kultur mit einem starken Nachhaltigkeitsprofil entwickeln.

No Comment

Sorry, the comment form is closed at this time.