PRESSE

Ein ausgezeichnetes Jahr 2016

bezogen auf den Kapitalmarkt ging das Jahr 2016 in Summe versöhnlich zu Ende. Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat die Börsen zum Jahresende beflügelt. Mit 2,39 % Jahresperformance 2016 konnten wir trotz vergleichsweise niedriger Aktienquote den Branchendurchschnitt von 2,25 % übertreffen. Zudem sieht das österreichische Fachmagazin Der Börsianer fair-finance als „Beste Vorsorgekasse 2016“ und auch das internationale Fachmagazin Institutional Pensions Europe hat fair-finance als „Best Pensions Fund in Austria 2016 (Vorsorgekasse)“ ausgezeichnet.

2016 – Ein Jahr geht zu Ende

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und der frühzeitige Rückblick sieht erfreulich aus. fair-finance wird die gesteckten wirtschaftlichen Ziele erreichen und den Konten aller Anspruchsberechtigten auch für 2016, zum zweiten Mal in Folge, eine Erfolgsbeteiligung gutschreiben.
Das Veranlagungsergebnis 2016 sollte moderat, aber besser als zu Jahresanfang befürchtet, ausfallen.

faire Veranlagung 04/16

Die Veranlagungssituation hat sich Veröffentlichung des letzten Newsletter (NL 3/16) nicht wesentlich verändert. Die Performance YTD (year to date) liegt unverändert bei rund 2 %.
Ungeachtet der zweifachen Fehleinschätzung der Analysten rund um die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika ist die Stimmung auf den Finanzmärkten verhalten.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen