PRESSE

BSP 2013 – Ausgezeichnete Projekte – 1. Platz – WIENER LINIEN – Beifahrer in Krisensituationen

Die Wiener Linien haben mit SOZIUS ein Ersthelfersystem bestehend aus speziell ausgebildeten Laienhelfern geschaffen. Nach einem Unfall mit Personenbeteiligung oder wenn ein Fahrer tätlich angegriffen wird, ist in der Zentralstelle, in die der betroffene Mitarbeiter gebracht wird, der „diensthabende“ Laienhelfer schon vor Ort. Er übernimmt…

BSP 2013 – Nominierte Projekte – Zauneranlagentechnik – Betriebsrat als Drogenberater

Bei der Anlagenfirma Zauneranlagentechnik wurde ein drogenabhängiger Mitarbeiter aus Mitteln des Betriebsratsfonds und mit Unterstützung der Geschäftsführung erfolgreich wieder in den Arbeitsprozess integriert Ein Vorgesetzter bemerkte vor etwa einem Jahr, dass ein Mitarbeiter nicht regelmäßig zum Dienst erscheint und unzuverlässig ist. Eine Kündigung stand im…

BSP 2012 – Nominierte Unternehmen – Würth – Gesundheit für Körper und Geist

Würth – Gesundheit für Körper und Geist Der Werkzeughersteller Würth bietet seinen MitarbeiterInnen neben gesunder Ernährung im eigenen Restaurant und Vorträgen externer Berater auch gemeinsame Trainingsübungen während der Arbeitszeit. Im Jahr 2011 begann das Gesundheitsprogramm mit einem Schwerpunkt „Geschlechter“ und in diesem Jahr fokussierte das…

BSP 2012 – Nominierte Unternehmen – Wien Energie – Vom Elektrikerlehrling zum Dr. tech.

Wien Energie – Vom Elektrikerlehrling zum Dr. tech. Das städtische Unternehmen Wien Energie wirkt dem Fachkräftemangel entgegen in dem es bedarfsorientiert den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den zweiten Bildungsweg erleichtert. „Der Facharbeitermangel ist in unserer Branche schon Realität“, so Peter Weinelt, Geschäftsführer des Netzbetreibers Wien…

BSP 2012 – Nominierte Unternehmen – Wenatex – Arbeit für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

Wenatex – Arbeit für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung Der Schlafsystem-Spezialist Wenatex bietet vier Menschen mit psychischer Beeinträchtigung eine regelmäßige Beschäftigung im Unternehmen. „Man verdient ein bisserl Geld und fühlt sich geschätzt“, erzählt ein Projekteilnehmer. Seine Kollegin findet es „wirklich super, dass Menschen, die krank sind,…

BSP 2012 – Nominierte Unternehmen – Vorarlberger Kinderdorf – Gesundheitsprogramm als Krankheitsprävention

Vorarlberger Kinderdorf – Gesundheitsprogramm als Krankheitsprävention Im Projekt „Voki-Fit“ werden je nach Bedarf und Nachfrage die unterschiedlichsten Sportaktivitäten oder Gesundheitsprogramme angeboten – seit Neuem auch für Familienmitglieder und Freunde. Der Anlassfall für die Entstehung des Projektes seien „schwere Erkrankungen“ einiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Jahr 2008…

BSP 2012 – Nominierte Unternehmen – Volkshilfe Wien – Fit mach mit als Formel für Arbeitszufriedenheit

Volkshilfe Wien – Fit mach mit als Formel für Arbeitszufriedenheit Die Volkshilfe Wien muss wie viele Betriebe mit der Alterung ihres Personals umgehen lernen und hat dazu ein umfassendes Gesundheitsförderungsprogramm eingeführt, das auch für die vielen Außendienstmitarbeiterinnen und –mitarbeiter zugänglich ist. Aus einem Projekt gemeinsam…

BSP 2012 – Nominierte Unternehmen – T-Mobile – Lehrlingsförderung mit Inklusion

T-Mobile – Lehrlingsförderung mit Inklusion T-Mobile weitet sein Lehrlingsprogramm aus und inkludiert dabei auch vermehrt Jugendliche mit Migrationshintergrund, um selbst für Nachwuchskräfte in der Branche zu sorgen. Bereits seit 2005/06 startete T-Mobile, nach eigenen Angaben als erstes Unternehmen in der österreichischen Mobilfunkbranche, eine Lehrlingsinitiative und…

BSP 2012 – Nominierte Unternehmen – Stift Klosterneuburg – Profitorientiertes Unternehmen mit Familie vereinbaren

Stift Klosterneuburg – Profitorientiertes Unternehmen mit Familie vereinbaren Der Wirtschaftsbetrieb des Stiftes Klosterneuburg will seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein „familiäres Umfeld“ bieten, dazu gehören neben dem Papamonat und einer Ferienbetreuung auch „Burn Out“-Prävention und Social Sabbaticals. Diverse „Ansätze“ habe es schon vorher gegeben, bestätigt Betriebsrat…

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen