PORTFOLIO

Chart_2

Das aktuelle Portfolio von fair-finance stellt ein Zwischenergebnis des Investmentprozesses und des Risikomanagementprozesses dar. Eine Anpassung des Portfolios erfolgt aufgrund der monatlichen Beitragszahlungen zur Abfertigung Neu in der Regel ebenfalls monatlich.

Investitionsentscheidungen werden auf Basis der strategischen Asset Allokation und taktischer Abweichungen, welche im Veranlagungskomitee diskutiert werden, unter Zugrundelegung der  Positiv- und Negativkriterien für die Emittenten, Mandats- und Fondsauswahl, welche in der „Nachhaltige Veranlagungsrichtlinie“ (siehe unter Download) definiert sind, getroffen.

Das aktuelle Portfolio wird im Sinne von Transparenz und Kontrolle auf der homepage von fair-finance veröffentlicht.

 AKTUELLES PORTFOLIO  !

Wesentliche Charakteristika des Portfolios von fair-finance sind:

 

  • eine 100% nachhaltige Veranlagung, die ein wesentlicher Treiber für die ausgezeichnete Performance ist. Die Auswahlentscheidung anhand der Nachhaltigkeitsgrundsätze führt zu einer intensiven Analyse der einzelnen Emittenten, Manager oder Fonds und somit zu einer qualitativen Verbesserung in Bezug auf das Risiko- und Ertragsprofil.
  • ein stärkeres Wachstum des Kundenvermögens, verglichen mit allen anderen Vorsorgekassen, das eine bessere Chancennutzung bei gleichzeitiger Risikoreduktion ermöglicht.
  • ein vergleichsweise hoher Anteil von nach dem Held to Maturity – Prinzip (HtM) bewerteter Anleihen. Diese gesetzlich vorgesehene Bewertungsmöglichkeit führt dazu, dass entsprechend gewidmete Wertpapiere keinen Kursschwankungen unterliegen. Wesentlich bei der Auswahl von HtM-Papieren ist die Bonität des Emittenten und die Rendite, die sich aus dem Kupon, dem Kaufkurs und der Restlaufzeit der Anleihe ergibt.
  • die Berücksichtigung von Assetklassen mit geringer Korrelation zu Aktien und Anleihen, insbesondere Wandelanleihen, Mikrofinanzinvestitionen und Immobilien.
  • die Unabhängigkeit von Konzernprodukten und Konzernentscheidungen, die nicht nur ein strategischer Vorteil (Flexibilität, rasche Entscheidungen) ist, sondern vor allem auch ein Kostenvorteil – unsere Total Expense Ratio liegt deutlich unter 1 %.
ohne Zuordnung_7