Gebührensenkung ab 2017 bewilligt

Erfreulich ist auch die Zustimmung der Finanzmarktaufsichtsbehörde zu einer weiteren Absenkung der Verwaltungsgebühren unserer Vorsorgekasse. Ab dem 1.1.2017 werden bis zum 5. Dienstjahr 1,7 %, vom 6. bis zum 10. Dienstjahr 1,5 % und ab dem 11. Dienstjahr 1,0 % vom Beitrag in Abzug gebracht. Nachdem in 2015 einige Vorsorgekassen die Verwaltungsgebühren auf das Niveau von fair-finance abgesenkt haben, sind wir stolz und froh mit dieser neuerlichen Gebührenreduktion auch hinsichtlich der Kosten wieder messbare Vorteile bieten zu können.

Besonders hinweisen möchte ich auf die Rubrik „Wissenswertes“, wo wir das Thema „Nachhaltige Immobilien“ als neue Assetklasse näher erläutern. Ökologische und soziale „Nachhaltigkeit“ spielen neben ökonomischen Kriterien bei allen Investments von fair-finance eine zentrale Rolle. Im Bereich institutioneller Immobilieninvestments ist diese Art von Nachhaltigkeit, abgesehen von einzelnen Green- und Socialbuildings, noch Neuland. Es ist uns gelungen, ein innovatives Bewertungssystem für die Auswahl und Entwicklung von Immobilien zu erstellen, das auch Grundlage für die Zertifizierung unseres fair-finance real estate fonds nach dem Österreichischen Umweltzeichen ist.

No Comment

24

Sorry, the comment form is closed at this time.