.

Blog

fair-finance gewinnt MVK-Award 2019

Mitarbeitervorsorgekassen im Service-Check

14.11.2019 – Von einem „erfreulichen Bild“ spricht Telemark Marketing nach einem Test der Servicequalität von fünf Anbietern: „Sämtliche Institute konnten die Tester überzeugen.“ Sie hatten sich mit Fragen per Telefon und E-Mail an die Vorsorgekassen Allianz, Bonus, Niederösterreichische, VBV und fair-finance gewandt. Letztere schnitt am besten ab. Für diesen inzwischen achten „MVK Award“ wurden von Mai bis Oktober pro Institut zwölf Test-Anrufe getätigt und zehn Mal der Kontakt per E-Mail geprüft. Erstmals sei auch ein Stresstest am Telefon durchgeführt worden, vier Anrufe erfolgten gleichzeitig.

Das Reglement wurde heuer verändert: Bislang erfolgte die Bewertung durch ein Ranking der Institute, nun aber aufgrund von Benchmarks für Kundenorientierung. „Das führt nun zu mehr Fairness bei der Preisvergabe. So werden Institute für ihre Leistungen belohnt, unabhängig davon, wie gut die Mitbewerber abschneiden“, erläutert Sobotka. Bewertet wurden die Institute an Hand von vier Kriterien und auf Basis des Schulnotensystems:

  • Erreichbarkeit am Telefon (Wartezeit, Abbruchrate, Stresstest)
  • Qualität am Telefon (Beurteilung des Mitarbeiters, Qualität der Antwort, Zeit)
  • Erreichbarkeit per E-Mail (Antwort erhalten, Dauer der Antwortzeit)
  • Qualität der E-Mail-Antwort (Bewertung, Frage beantwortet, Rechtschreibfehler)

Die Bewertung erfolgt an Hand des Schulnotenschemas. Ein Institut erhält ein Gütesiegel aufgrund der Durchschnittsnote aller Kriterien. Wenn die Durchschnittsnote besser als 1,5 ist, gibt es ein „Sehr gut“, wenn sie besser als 2,5 ist, ein „Gut“ etc.

Ergebnis: Die Institute konnten die Tester überzeugen. Und: Sowohl im Vergleich zu Banken als auch Versicherungen schnitten die Vorsorgekassen besser ab, so Telemark Marketing. Sobotka stellt dementsprechend allen getesteten Vorsorgekassen ein gutes Zeugnis aus.

Das beste Ergebnis erzielt die fair-finance Vorsorgekasse. Sie bekam als einzige in allen vier Kriterien einen Einser und damit das Prädikat „hervorragend“.

No Comment

Sorry, the comment form is closed at this time.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen