PRESSE

keinpensionsloch

Pensionsrechner

Mit diesem Pensionsrechner haben Sie die Möglichkeit auf Basis Ihrer Kontoerstgutschrift, die Ihnen von der PVA zugeschickt wurde, eine mögliche Einkommenslücke ab Bezug der gesetzlichen Alterspension zu ermitteln.

12
Lagebericht_3

Wissenswertes 01/15

Risikomanagement wurde spätestens nach den Bankenkrisen der letzten Jahre zu einem gern verwendeten Schlüsselwort und zu dem zentralen Thema sämtlicher Finanzinstitute.

6
Children Crossing a Stream

nachhaltiger Kapitalmarkt 01/15

Linde AG ist ein deutscher Anbieter von Industriegasen für medizinische und Industriezwecke. Weiters ist das Unternehmen in der Planung und Errichtung schlüsselfertiger Industrieanlagen für die chemische und Erdölindustrie aktiv. Darüber hinausentwickelt das Unternehmen Lösungen im Bereich alternativer Energieträger.

12
Veranlagung

faire Veranlagung 01/15

Das gute Gesamtergebnis ist vor allem den Anleihen, also unserer größten Asset Klasse, geschuldet. Die anhaltend niedrigen Zinsen haben insbesondere bei Titeln mit langer Laufzeit und bester Bonität zu beachtlichen Kursgewinnen geführt.

11
5Jahrefairfinance

fair-finance feiert Geburtstag!

Am 9.März 2015 ist es auf den Tag genau fünf Jahre her, dass Österreichs jüngste Vorsorgekasse den Geschäftsbetrieb aufgenommen hat. Mit der klaren Vision und den Vorteilen eines fairen, kundenorientierten, sozialverantwortlichen und nachhaltigen Geschäftsmodells. Gesellschaftlicher Mehrwert inklusive.

13
Children Crossing a Stream

nachhaltiger Kapitalmarkt 11/14

Mit der konkreten und detaillierten Erörterung einzelner Emittenten in der Rubrik “Nachhaltiger Kapitalmarkt” wollen wir die leider übliche Anonymität von Vermögensveranlagungen aufheben und unsere Veranlagungsentscheidungen transparent machen.

11
Lagebericht_3

Wissenswertes 11/14

Der Begriff Mikrofinanz umfasst ein weites Feld von Kredit-, Spar-, Versicherungs- und Geldtransferleistungen, die den viel zitierten „Ärmsten der Armen“ sonst verschlossen wären. Mikrokredite dienen dabei in der Regel der Einbindung der bisher weitgehend vernachlässigten Bevölkerungsschichten in eine unternehmerische Wertschöpfungskette.

5