PRESSE

Veranlagung

faire Veranlagung 04/15

Das 3. Quartal dieses Jahres verlief sehr unerfreulich. Bei sehr hoher Volatilität erreichten Aktien per Ende September ihren bisherigen Tiefpunkt. Und mit Anleihen war in diesem Jahr grundsätzlich noch kein Geld zu verdienen. Die angekündigte und dann wieder verschobene Zinssteigerung in den USA hat die Kurse nach unten gedrückt, wohingegen die Fortsetzung und angekündigte Aufstockung des Anleiheankaufsprogrammes der EZB die Kurse wieder stabilisieren konnte. Diese Entwicklung hat fair-finance nicht unerwartet getroffen. Das Risikomanagement von fair-finance hat wie geplant funktioniert und Sicherungsmaßnahmen ergriffen.

17
Veranlagung

faire Veranlagung 03/15

Der erfreuliche Trend im 1. Quartal dieses Jahres hat sich leider nicht fortgesetzt. Die reale Gefahr eines Grexit, der Ölpreisverfall, die anhaltenden Krisen in der Ukraine und im Nahen Osten, die Ankündigung von Zinssteigerungen in den USA und zuletzt das Platzen der China-Blase haben Aktien und Anleihekurse in den letzten Monaten auf Talfahrt geschickt. Welche Sicherungsmaßnahmen ergriffen werden können und wie fair-finance pro-aktiv agiert, lesen Sie hier.

17

Mag.a Christine Cernin

Mag.a Christine Cernin, Director HR-Operations, Swarovski Wattens „Der Firmengründer Daniel Swarovski war der Überzeugung, dass man nur dann geschäftlichen Erfolg haben kann, wenn man die Umwelt und ihre Ressourcen mit Respekt behandelt und sich um die sozialen Bedürfnisse der Menschen kümmert. Diese Einstellung zur Nachhaltigkeit…

1

Mag.a Edith Pfeiffer

Mag.a Edith Pfeiffer, Generalsekretärin Caritas Graz-Seckau Die Generalsekretärin ist für die operative Führung der Organisation Caritas in der Steiermark verantwortlich. Sie ist dem Direktor unterstellt und ist selbst wiederum die direkte Vorgesetzte der drei BereichsleiterInnen. Nach der Matura in der Bundeshandelsakademie Steyr studierte Edith Pfeiffer Betriebswirtschaftslehre an…

2